*
Menu

Orthopädische Einlagen

 
Orthopädische Fuß-Einlagen werden nach Maß mittels Podogram, Computer-Druckmessanalyse oder dreidimensionalem Abdruck aus verschiedensten Materialien gefertigt.

Mit orthopädischen Einlagen korrigiert man Fußdeformierungen und stützt oder entlastet den Fuße, was Auswirkungen bis in die Bereiche der Wirbelsäule hat.
Lose Einlagen sind oft die erste therapeutische Maßnahme bei Fußproblemen, die z. B. oft auch Ursache für Kopf-, Rücken- oder Knieschmerzen sein können.


Zum Erfolg der Behandlung mit Einlagen gehört der passende Schuh zur Ergänzung ihrer orthopädischen Funktion.
                                  
Unsere Einlagen werden aus dem Rohmaterial individuell angefertigt, wir verwenden keine industriell vorgefertigten Produkte.
Jede Einlage ist ein Unikat, handwerlich gefertigt unter Verwendung der bestmöglichen Materialien.

Einlagen aus Kunststoff nach Gips

Einlagen aus Kunststoff-Leder nach Gips

Fersenschalen

mögliche Zusätze

                Vorfußpolster lang Randerhöhung innen
  Vorfußpolster kurz Randerhöhung außen
  Fersenpolster Verkürzungsausgleich

Einlagen korrigierend

Einlagen bettend

Einlagen stützend

Kindereinlagen

Einlagen abwaschbar

Weichpolstereinlagen

Sie bestehen aus geschäumten Trägermaterial. Dabei wird eine  weiche Abpolsterung des gesamten Fußes zur Vermeidung von Druckspitzen erzielt.

Diabetesadaptierte Fußbettung

Diese individuell gefertigte Fußbettung wird nach Formabdruck in den Schuh eingepasst. Sie entlastet die Fußsohle durch Druckumverteilung. Material-Sandwich-Aufbau. Desinfizierbar und waschbar.

Diabetesadaptierte Fußbettung mit Einbettung nach abgeheiltem Ulcus

Die Fußbettung wird nach Formabdruck individuell hergestellt. Die Entlastungszone wird gepolstert.

 

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail