*
Menu

Anatomie des Fußes

Fuß-Skelett von oben

Das Fuß-Skelett besteht aus insgesamt 28 Einzelknochen und gibt dem Fuß die nötige Festigkeit.

Fuß-Skelett von der Seite

Die Knochen sind bereits so aufeinander ausgerichtet, dass die natürliche Längswölbung gebildet wird.

Knorpel

Die Knochenenden sind verdickt und mit einer Knorpelschicht überzogen. Um ein einwandfreies Gleiten zu ermöglichen, müssen die Knorpel laufend mit Gelenkflüssigkeit geschmiert werden.

Sehnenansätze

An jedem Knochen sind im Durchschnitt vier Sehnen befestigt.
 


Bänder

Damit alle Fußbewegungen im nötigen Ausmaß möglich sind, besitzt der Fuß 107 Sehnen und Bänder.

Gelenkkapseln

Damit die Gelenkflüssigkeit zwischen den Knorpelflächen nicht abfließen kann, befindet sich um jedes Gelenk eine Kapsel aus Bändern.
 

Sehnen und Oberflächenbänder

Mit der Sehne wird die Muskelkraft zum entsprechenden Knochen übertragen. Die Oberflächenbänder (Kreuzband) halten den Fuß kompakt und führen die Sehnen.
 

Fußbodenmuskeln

Am Fußboden sind besonders kompakte Muskeln, um die Sehnen und Knochen von Bodenunebenheiten zu schützen. Punktuell wird der Fuß z.B. durch ein Steinchen mit bis zu 100 kg pro cm2 beansprucht.

Venen, Nerven

Am Oberfuß sind die Venen (blau) und die Nervenbahnen (gelb) gut sichtbar.

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail